Fachartikel Entgelt (kostenlos)

Entgelt Fachartikel

Entgelt-Literatur | Finden Sie hier einige Fachmagazin-Artikel unserer Unternehmensberater, Dozenten und Referenten. Kostenlose Publikationen, Podcasts und Veröffentlichungen zu allen Entgelt-Themen: Entgeltsysteme, Entgeltpolitik, Entgeltgestaltung, Entgeltstrukturen, Entgeltkonzepte, Entgeltmodelle und einzelne Entgeltbestandteile. Entgeltkonzepte aus der Praxis für einzelne Funktionsbereiche, beispielsweise Verwaltung, Vertrieb, Produktion, Softwareentwicklung, Kundendienst, Sekretariat und Assistenz. Praxis-Beispiele und Muster aus verschiedenen Branchen wie Handel, Metallverarbeitung, Handwerk, Call-Center, Ingenieur-Dienstleistungen, Beratungsunternehmen, Gastronomie und viele andere mehr. Alle Artikel sind kostenlos.

Fortbildung Entgelt der Zukunft: Flexibel, agil, erfolgsorientiert?

Entgelt Fortbildung – Entgelt der Zukunft

Entgelt-Seminar plus Workshop | Derzeit nehmen immer mehr Unternehmen das Thema Entgelt auf ihre strategische Agenda. In Zusammenhang mit Agilität, Flexibilisierung und New Work wird zwangsläufig auch über agile und flexible Entgeltmodelle sowie über Entgelttransparenz und New Pay nachgedacht. Die Akademie Dashöfer hat ihr Angebot an Entgelt-Lehrgängen entsprechend erweitert – und ebenfalls flexibilisiert. Sie bietet jährlich zehn Veranstaltungen in je zwei eintägigen Teilen an. Am 1. Tag geht es um Entgeltmodelle, um Entgeltgestaltung und um Entgeltflexibilisierungs-Prozesse. Am optional hinzubuchbaren 2. Tag entwickeln die Teilnehmer im Workshop ein Konzept für ihr unternehmensspezifisches Entgeltsystem.

Leistungsentgelt-Fachseminare

Leistungsentgelt neu gestalten

Entgelt-Seminare | Angesichts des Fachkräftemangels denken immer mehr Unternehmen darüber nach, ihre Leistungsentgeltsysteme zu modernisieren. Sie verbinden damit die Hoffnung, insbesondere die motivierten und leistungsbereiten Fachkräfte am Arbeitsmarkt einfacher zu gewinnen. Mit ansprechendem, leistungsorientiertem Entgelt begrenzen sie ihre Risiken und bleiben weiterhin für Fachkräfte attraktiv. Denn bei modernen Leistungsentgeltsystemen kommen die variablen Entgeltkomponenten nur zur Ausschüttung, wenn zum einen überdurchschnittliche Leistungen erbracht werden und zum anderen der Betrieb ein entsprechendes Jahresergebnis erwirtschaftet. Leistungsentgelt ist nicht nur in der Produktion und fertigungsnahen Abteilungen wie Auftragskalkulation, Arbeitsvorbereitung, Instandhaltung, Lager, Warenausgang und Wareneingang umsetzbar, sondern auch in Verwaltungseinheiten.

Variables Entgelt Praxisratgeber

Variables Entgelt Praxisratgeber

Entgelt-Literatur | Sobald es um variables Entgelt geht, treten die unterschiedlichsten Anforderungen zutage. Wer plant, variables Entgelt einzuführen, feste Entgeltbestandteile zu flexibilisieren oder auch nur ein bestehendes variables Entgeltsystem zu modernisieren, sieht sich umgehend mit Erwartungen von allen Seiten konfrontiert. Unterstützung in diesen Dschungel der gegensätzlichen Interessen bietet der seit einigen Jahren unter Praktikern äußerst beliebte Ratgeber von Gunther Wolf. Das Buch bietet viele Informationen, Praxis-Beispiele, Muster und Checklisten für Entgeltgestaltung und Entgeltflexibilisierung. Dabei werden Provisionssysteme, Prämiensysteme, Zielvereinbarungen und Leistungsbeurteilungen mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen besprochen. Auch leistungsorientierte Entgeltzulagen und Entgeltzuschläge werden behandelt. Zudem bietet der Praxisratgeber wertvolle Tipps für das Entgelt-Controlling. Neu in der 4. Auflage ist ein Kapitel über variable Entgeltsysteme für Unternehmensleitungen (Vorstand und Geschäftsführung).