Entgeltberatung, Beratung für Entgeltsysteme

Leistungsgerechte Entgeltsysteme

Entgelt-Beratung | Mit Entgelt Anreize geben: Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung von erfolgs- und leistungsorientierten Entgeltsystemen, von Konzeption über Einführung und Anwendung bis zum Controlling. Für alle Unternehmensbereiche von Vertrieb über Produktion und Verwaltung bis Produktentwicklung. Für alle Hierarchie-Ebenen von Mitarbeitern und Teams über Führungskräfte bis zur Unternehmensleitung. Erwarten Sie kompetente Entgelt-Beratung.

Konzeption von Entgeltsystem und Entgeltstruktur, Entgeltgestaltung

Unternehmensspezifische Entgeltsysteme gestalten

Entgeltsystem | Wir unterstützen Sie dabei, ein für alle Beteiligten und Zielgruppen passendes Entgeltsystem für Ihr Unternehmen zu gestalten, einzuführen und anzuwenden. Zu einem solchen System gehören zeitgemäße Entgeltkomponenten, attraktive Ausschüttungsformen und motivierende Chancen zur Entgeltentwicklung. Wir helfen Ihnen, in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat bzw. der Mitbestimmung alte Zöpfe abzuschneiden und durch ebenso wirtschaftliche wie zeitgerechte Entgeltmodelle zu ersetzen. Wir sorgen für einen geringen Aufwand bei der Anwendung und der Abrechnung des Entgeltsystems, aber für einen hohen Nutzen für Unternehmenssteuerung, Motivation, Team- und Mitarbeiterführung.

Fortbildung Entgelt der Zukunft: Flexibel, agil, erfolgsorientiert?

Entgelt Fortbildung: Entgelt der Zukunft

Entgelt-Seminar plus Workshop | Derzeit nehmen immer mehr Unternehmen das Thema Entgelt auf ihre strategische Agenda. In Zusammenhang mit Agilität, Flexibilisierung und New Work wird zwangsläufig auch über agile und flexible Entgeltmodelle sowie über Entgelttransparenz und New Pay nachgedacht. Die Akademie Dashöfer hat ihr Angebot an Entgelt-Lehrgängen entsprechend erweitert – und ebenfalls flexibilisiert. Sie bietet jährlich zehn Veranstaltungen in je zwei eintägigen Teilen an. Am 1. Tag geht es um Entgeltmodelle, um Entgeltgestaltung und um Entgeltflexibilisierungs-Prozesse. Am optional hinzubuchbaren 2. Tag entwickeln die Teilnehmer im Workshop ein Konzept für ihr unternehmensspezifisches Entgeltsystem.

Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk

Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk

Entgelt-Literatur | Leistungsgerechte Entgeltsysteme sind im Handwerk vergleichsweise selten. Werden damit wertvolle Chancen zur Mitarbeiterführung, Mitarbeiterbindung und Motivation vertan? Das handwerk magazin befragte Unternehmensberater Gunther Wolf: Welche variablen Entgeltformen sind auch für Handwerksbetriebe geeignet? Wo liegen Unterschiede zu leistungsorientierten Entgeltsystemen und Bonussystemen für Führungskräfte und Fachkräfte in Produktion, Lager, Logistik, Montage, Warenausgang, Wareneingang, Konstruktion, Instandhaltung, Werkzeugbau und Arbeitsvorbereitung?

Entgelt

Entgelt: Wenn´s ums (Ent)gelt geht…

Entgelt-Literatur | Historisch gewachsene Entgeltsysteme und von Unternehmenszukäufen gezeichnete Entgeltstrukturen prägen das Bild in den meisten Firmen. Wenn man vor lauter Ausnahmen die Regel nicht mehr sieht, wird es Zeit für eine Neustrukturierung des Entgeltkonzepts. Wer sich als Personalmanager dem heiklen Thema „Entgelt“ zu widmen hat, findet in einem gerade neu erschienen Buch wertvolle Unterstützung. Erfahren Sie alles über Entgeltgruppen, Entgeltstufen, Entgeltbänder, Entgelttabellen, Entgeltformen und Entgeltbausteine. Wir haben ein Praxis-Beispiel aus der Metallverarbeitung beigesteuert, bei dem auch eine variable Entgeltkomponente enthalten ist. Hier erfuhr zunächst das Entgelt im Vertrieb bzw. Verkauf und in der Auftragskalkulation eine Überarbeitung. Dann wurde die Systematik des Entgeltmodells auf den Produktionsbereich und produktionsnahe Einheiten wie Konstruktion, Logistik, Lager, Wareneingang und Warenausgang sowie auf die Arbeitsvorbereitung, die Instandhaltung und den Werkzeugbau übertragen. Zuletzt nahmen wir die Harmonisierung der Entgelte in der Verwaltung in Angriff. Während bei den Mitarbeitern aus Vertrieb und Produktion bereits eine hohe Akzeptanz für performanceorientierte Entgeltkomponenten bestand, musste in den administrativen Funktionsbereichen wie im Rechnungswesen, im Controlling oder im Personalbereich erst eine grundlegende Bereitschaft zur Vereinbarung entgeltrelevanter Ziele erreicht werden.

Variables Entgelt Praxisratgeber

Variables Entgelt Praxisratgeber

Entgelt-Literatur | Sobald es um variables Entgelt geht, treten die unterschiedlichsten Anforderungen zutage. Wer plant, variables Entgelt einzuführen, feste Entgeltbestandteile zu flexibilisieren oder auch nur ein bestehendes variables Entgeltsystem zu modernisieren, sieht sich umgehend mit Erwartungen von allen Seiten konfrontiert. Unterstützung in diesen Dschungel der gegensätzlichen Interessen bietet der seit einigen Jahren unter Praktikern äußerst beliebte Ratgeber von Gunther Wolf. Das Buch bietet viele Informationen, Praxis-Beispiele, Muster und Checklisten für Entgeltgestaltung und Entgeltflexibilisierung. Dabei werden Provisionssysteme, Prämiensysteme, Zielvereinbarungen und Leistungsbeurteilungen mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen besprochen. Auch leistungsorientierte Entgeltzulagen und Entgeltzuschläge werden behandelt. Zudem bietet der Praxisratgeber wertvolle Tipps für das Entgelt-Controlling. Neu in der 4. Auflage ist ein Kapitel über variable Entgeltsysteme für Unternehmensleitungen (Vorstand und Geschäftsführung).

Leistungsabhängiges Entgelt: System und Umsetzung entscheidend

Leistungsabhängiges Entgelt: System und Umsetzung entscheidend

Entgelt-Seminare | Leistungsabhängiges Entgelt ist auf dem Vormarsch. Viele Unternehmensleitungen planen derzeit eine grundsätzliche Erneuerung und leistungsabhängige Ausrichtung ihres Entgeltsystems für das kommende Jahr. In anderen Unternehmen denken insbesondere die Personal- und Führungskräfteentwickler über Verbesserungsmöglichkeiten im Hinblick auf Umsetzung durch die Führungskräfte nach. Die Dashöfer Akademie bietet daher zwei Seminare: Bei der Veranstaltung für Unternehmensleitungen und Personalmanager geht es um die Gestaltung von leistungsorientierten Entgeltsystemen, bei dem Workshop für Führungskräfte um sinnvolle Zielvereinbarungen und Leistungsbeurteilungen.

Referenzen Erfahrungen Kunden Entgeltberatung

Referenzen Entgeltberatung: Kunden und Erfahrungen

Referenzen für Entgelt-Beratung, Entgelt-Lehrgänge, Entgelt-Seminare | Es sind unsere Kunden, denen wir all unser Know-how und Do-how im Bereich der Entgeltsysteme und Entgeltmodelle verdanken. Ihre Zusammenarbeit mit uns als Unternehmensberater, Referenten oder Dozenten ist von Vertrauen, Verantwortung und Transparenz geprägt. Aus diesem Grunde stellen wir Ihnen unsere Referenzen mit Ansprechpartner und Kontaktdaten gern nach einem ersten Kennlerngespräch zur Verfügung.

Leistungsorientiertes Entgelt im öffentlichen Dienst

Leistungsorientiertes Entgelt im öffentlichen Dienst

Entgelt-Seminare | LOB und Ziele im Öffentlichen Dienst sind mehr als nur eine ergänzende Entgeltzahlung. Die Einführung von leistungsorientierten Entgeltformen im öffentlichen Dienst legt die durchaus kontroversen Arbeitseinstellungen und Denkhaltungen der Beschäftigten offen. Unsere Entgelt-Berater haben in vielen kommunalen Verwaltungen und anderen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes die Einführung von leistungsorientierten Entgeltsystemen begleitet. Sie bieten in diesem Jahr für Teilnehmer aus der öffentlichen Verwaltung hilfreiche LOB-Seminare an. Die Veranstaltungen finden in Leipzig, München und Hamburg statt. Erfahren Sie in diesem Fachbeitrag anhand eines Beispiels aus der öffentlichen Verwaltung, wie Zielvereinbarung und leistungsorientierte Entgeltsysteme funktionieren und welche positiven Wirkungen sie entfalten können.