Entgelt Seminare

Haufe Seminar Entgeltsysteme fair und motivierend gestalten
Haufe Entgeltseminar Leistungsorientiertes Entgelt wirksam gestalten

Haufe Seminar New Pay: Entgeltsysteme neu gedacht

08.-09.03.21 | Hamburg
31.8.-1.9.21 | Frankfurt
14.-15.03.22 | München

New Pay Seminar » buchen «

« Zur Artikelübersicht

"Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk sollen zum einen die Motivation, Leistung und Einsatzfreude der Mitarbeiter fördern. Es geht in Zeiten des Fachkräftemangels zum anderen darum, Weggänge der guten Mitarbeiter zu verhindern."

Leistungsentgelt und leistungsorientierte Entgeltsysteme

Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk

Das Handwerk Magazin berichtet über sinnvolle Entgeltsysteme in Handwerksbetrieben

Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk

Leistungsgerechte Entgeltsysteme sind im Handwerk vergleichsweise selten. Werden damit wertvolle Chancen zur Mitarbeiterführung, Mitarbeiterbindung und Motivation vertan?

Das handwerk magazin befragte Gunther Wolf, den führenden Experten für leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk: Welche leistungsgerechten Entgeltsysteme sind auch für Handwerksbetriebe geeignet?

„Der Aufwand ist zu groß!“

Im Handwerk werden leistungsorientierte Entgeltsysteme wesentlich seltener eingesetzt als in anderen Branchen. Gerade kleinere Handwerksbetriebe befürchten einen übermäßigen Aufwand für Abstimmung, Abrechnung und Verwaltung.

Gunther Wolf, Experte für leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk, weiß: „Wer leistungsgerechte Entgeltsysteme aus anderen Branchen, etwa aus mittelständischen Betrieben der Metallverarbeitung, einfach Eins-zu-Eins überträgt, holt sich häufig selbst die Probleme ins Haus.“ Er rät im Interview mit dem renommierten handwerk magazin zu genau passenden, maßgeschneiderten Lösungen.

Für das Handwerk spezifische, leistungsorientierte Entgeltsysteme

Der Entgelt-Experte hält diverse Tipps für die Leser des handwerk magazin parat. Wolf empfiehlt zudem nachdrücklich, das Verfahren der Zieloptimierung einzusetzen. Durch diese Methodik wird der Aufwand enorm reduziert. Zugleich erfahren die Motivation und die Identifikation des Mitarbeiters eine nachhaltige Steigerung.

Denn, so Wolf weiter, „bei leistungsorientierten Entgeltsystemen im Handwerk geht es nicht nur um die Steigerung der Leistung und der Einsatzfreude der Mitarbeiter. Es geht in Zeiten des Fachkräftemangels auch darum, Weggänge der guten Mitarbeiter zu verhindern.“

Leistungsorientierte Entgeltsysteme für Leser des handwerk magazins

Das handwerk magazin bietet seinen an leistungsgerechten Entgeltsystemen interessierten Lesern nicht nur das Interview mit Gunther Wolf, sondern ein kleines Rundum-Sorglos-Paket zum Download. Es beinhaltet beispielsweise ein Hilfsprogramm zum Einsatz bei der Zieloptimierung im Handwerk.

Berater Gunther Wolf hat leistungsgerechte Entgeltsysteme in unzähligen, großen und kleinen Handwerksbetrieben eingeführt. Seine Erfahrung: „Der zeitliche und finanzielle Aufwand, den man zweifellos zunächst einmal einbringen muss, amortisiert sich schnell.“

Leistungsgerechte Entgeltsysteme: „Es lohnt sich!“

Gerade im Handwerk lohnen sich die Investitionen in die letztlich Ressource Mensch. „Wer nicht begreift“, fasst Gunther Wolf zusammen, „dass die Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen, ihrer Sorgfalt und ihren Einsatzbereitschaft entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit und zum Erfolg des Betriebs beitragen, wird künftig große Mühe haben, am Markt bestehen zu können.“

Wenn Sie den Beitrag erhalten möchten oder sich mit einem fachlich versierten und erfahrenen Mitarbeiter des Kompetenz Centers Entgelt über ein sinnvolles, leistungsorientiertes Entgeltsystem für Ihren Betrieb austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu den Entgelt-Experten auf.

Entgelt | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
User-Bewertung
5 based on 14 votes
Name
handwerk magazin
Bezeichnung
Leistungsgerechte Entgeltsysteme im Handwerk
Preis (netto)
EUR 0.00
Verfügbarkeit
Available in Stock

WOLF Kompetenz Center Entgelt: Mit modernen Entgeltsystemen die Motivation steigern, Anreize setzen, Umsätze erhöhen, Kosten senken, Erträge verbessern und Werte schaffen.